Bild: Benedikt Bernshausen
HERZLICH WILLKOMMEN

Liebe Besucherinnen und Besucher,

es ist schön, Sie auf meiner Internet-Seite begrüßen zu können!

Auf dieser Plattform, informiere ich über mich und meine Arbeit als Abgeordnete des Hessischen Landtags. Ich gebe Einblick in meine Positionen, meine Termine, meinen Alltag.

Falls Sie Fragen, Kritik oder Anregungen haben, nehmen Sie gern und jederzeit Kontakt zu mir oder meinem Wahlkreisbüro auf - das geht per E-Mail, telefonisch und auch selbstverständlich persönlich im Büro in Marburg.

Herzlichst
Ihre

Angelika Löber

Gesetz zu dem 22. Rundfunkänderungsstaatsvertrag - 06.02.2019 - 3. Plenarsitzung auf Youtube

Datenschutz

Meine aktuelle Landtagsrede

Auf dem Youtube-Kanal des Hessischen Landtags finden Sie im Anschluss an die Sitzungstage die Videos zu den Redebeiträgen der Abgeordneten. Meine jüngste Rede zeige ich hier, ältere Beiträge finden Sie, wenn Sie der Verlinkung folgen.

Mein Wahlkreis

Mein Wahlkreis liegt in Oberhessen an der Grenze zu Nordrhein-Westfalen. Er reicht von Münchhausen im Norden bis Ebsdorfergrund im Süden und entlang der Lahn bis vor die Tore Marburgs. Mehr als 130 Ortschaften bergen Sehenswertes und bieten Raum für Abenteuer. Am besten, Sie überzeugen sich selbst!

Meldungen

Spannende Besichtigung des Hofs Eselsmühle in Lohra

Der Hof Eselsmühle in Lohra wurde in diesem Jahr mit dem Bundespreis für vorbildliche Tierhaltung ausgezeichnet. Dieses freudige Ereignis haben sich die SPD-Landtagsabgeordnete Angelika Löber, Bürgermeister Georg Gaul, der Kreislandwirt Frank Staubitz sowie die Ortsvorsteherin von Lohra, Elfriede Köhler, und die 1. Beigeordnete des Gemeindevorstands Lohra, Rosemarie Wolny, am 09. April zum Anlass genommen, dem Familienbetrieb einen Besuch abzustatten

22. Rundfunkänderungsstaatsvertrag: Wichtiger Schritt in die richtige Richtung im digitalen Zeitalter

Der Hessische Landtag hat am 3. April in zweiter Lesung dem 22. Rundfunkänderungsstaatsvertrag zugestimmt. Die Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten der Länder haben den Staatsvertrag bereits im Oktober vergangenen Jahres unterzeichnet, er tritt aber erst in Kraft, wenn ihn die Parlamente aller 16 Bundesländer ratifiziert haben. Die medienpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im Hessischen Landtag, Angelika Löber, bezeichnete den Inhalt des 22. Rundfunkänderungsstaatsvertrags als wichtigen Schritt in die richtige Richtung im digitalen Zeitalter.